Rinnenraupe 120cm lang, Durchmesser 12cm , UV-stabil

4,45 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Produktnummer: 316214
Produktinformationen "Rinnenraupe 120cm lang, Durchmesser 12cm , UV-stabil"
Sie besteht aus einem mit UV-stabilen Kunststoffborsten versehenen verzinkten mit Plastik überzogenem Draht, und ist daher auch für Kupferrinnen geeignet.

Die Rinnenraupe wird in Regenrinnen eingelegt. Durch die spezielle Borstenanbringung dringt an diesen Stellen ausschließlich Regenwasser durch.


Unerwünschtes Laub und Äste, und sogar Schnee, werden zurückgehalten und der Wasserüberlauf wird verhindert.


Auch Mardern und Waschbären macht die Rinnenraupe einen Strich durch die
Rechnung (Marderabwehr). Den Tieren ist es unmöglich, mit ihren empfindlichen Pfoten über die harten Borsten zu laufen, wodurch verhindert wird, dass sie von
dort aus ein Einschlupfloch ins Haus finden.


Durch das ""Gepiekse"" vom Gutterpiller kann kein Vogel mehr auf der Rinne landen,
d.h. kein Vogelsch... mehr unten und kein Nest mehr im Dach.

Auch Eichhörnchen wird damit der Weg versperrt !
Von Kindern hochgeworfene Tennis- und Federbälle können auch nicht mehr in der Rinne landen.

Durch die Flexibilität und Biegsamkeit der Rinnenraupe (Sie brauchen die Raupe nicht zerschneiden - einfach nur umbiegen, keine Schnittkanten, kein Rost) ist eine lückenlose Bestückung der Dachrinne möglich. Optimale Ergebnisse erzielt die Raupe, wenn sie in der kompletten Dachrinne ausgelegt wird. So werden die Reinigungsintervalle
verlängert und im Winter ein Zufrieren der Rinne verhindert.

Zubehör

TZ-Halbrundrinne Dachrinne Regenrinne DIN Form
Größe: 333/6tlg DN 150
Preis per 1m Stück,Meterware wird abgelängt auf 1m, Sonderzuschnitt, Rückgabe NICHT möglich andere Längen auf Anfrage (Lagerlänge 3m) Die Nennmaße der Rinnen sind durch zwei Umstände entstanden.  Früher wurden Zinkbleche im Paketwalzverfahren hergestellt. Die Größe der Blechtafeln betrug 1000×2000mm. Abkantungen waren nur gegen die Walzrichtung möglich. Dadurch wurden die Blechtafeln in 1 m lange Teilstücke geschnitten. Man benannte die Rinnen deshalb nach dem Zuschnitt der 2 Meter langen Blechtafel. Obwohl man heute in beliebiger Länge und Kantungen in Walzrichtung herstellen kann, wurde in Deutschland diese Benennung beibehalten (siehe Tabelle). Abmessungen und sonstige Details sind in Europa in der EN 612 genormt. Die in  Deutschland hergestellten Dachrinnen werden noch immer in der alten Form der DIN 18461 hergestellt. Dadurch wird gewährleistet das alle Zubehörteile immer passen, egal wo sie gekauft werden. Die Befestigung der Dachrinnen erfolgt in speziell für diesen Zweck gefertigten Rinnenhaltern (nach DIN EN 1462). Diese werden ihrerseits entweder auf der Traufbohle, dem Sparren (ggf. auch seitlich) oder an der Wand befestigt. Verbindung der einzelnen Dachrinnenlängen durch Weichlöten, Klemmverbinder oder Kleben (Sikabond). Die ""Richtlinien für Metalldecker"" (ZVSHK/ZVDH/FVHF) schreiben Verlegung im Längsgefälle von mind. 1 mm - 3 mm/m vor. Ein Selbstreinigungseffekt tritt jedoch erst bei mind. 5 mm/m ein.  

Varianten ab 8,13 €*
10,44 €*